Archiv der Kategorie: Einsätze Abt. 9

Brandeinsatz – Einsatz 360/2017

Am Mittwochnachmittag wurde ein Feuer im Heizraum eines Gebäudes im Rheinauer Ring gemeldet.

Die Erkundung durch den Einsatzleiter vor Ort ergab, dass es im Keller des Mehrfamilienhauses zu einer Rauchentwicklung gekommen war.

Als Ursache konnte man einen Dehnfugenbrand ausmachen. Dieser breitete sich in der Isolierschicht zwischen den beiden Haushälften weiter aus.  Mit bis zu 3m langen Löschlanzen wurde dann Wasser in die Dehnfuge eingebracht, um die Ausbreitung zu unterbinden.

In der Zwischenzeit wurde das Treppenhaus und die Wohnungen mittels CO-Messgeräten kontrolliert. Da die gemessenen Werte leicht erhöht waren, wurden vorsorglich sämtliche Bewohner ins Freie gebracht.

Nachdem auch der Brand in der Dehnfuge vermeintlich gelöscht war wurde trotzdem die Nacht über der Bereich mit der Wärmebildkamera regelmäßig kontrolliert.

Ausgerückte Fahrzeuge:

KEF 71/2 der WF Daimler Rastatt

 

20170920_175029