Archiv der Kategorie: Kindergruppe Abt. 1+2

Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Bühlertal

Die Kindergruppe Kernstadt mit insgesamt 15 Kindern und 4 Betreuern unternahm einen Ausflug zur Feuerwehr Bühlertal. Bei unserer Ankunft wurden wir schon sehr nett empfangen und eine Führung durch das Gerätehaus gestartet. Die Kinder konnten in drei Kleingruppen die Feuerwehrfahrzeuge, Gerätschaften sowie das Gerätehaus angucken. Für Fragen waren die drei Betreuer der Kindergruppe Bühlertal stets offen. Als Highlight durfte jedes Kind im großen Löschfahrzeug der Feuerwehr mitfahren. Viele Unterschiede konnten die Kinder entdecken, angefangen bei der Einsatzkleidung bis hin zu den Gerätschaften. Beispielsweise konnten sich die Kinder so auch den Bereich der Höhenrettung näher angucken und erklären lassen. Zwischendurch gab es für alle Kekse sowie etwas zu trinken. Zum Abschluss machten wir ein Gruppenfoto zusammen. Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei den Betreuern der Kindergruppe Bühlertal für den schönen Mittag bei ihnen im Gerätehaus.

Reinschnuppern bei den Grossen

Am Montag den 18.03.2019 bekamen wir die Möglichkeit an einer Probe der Abteilung 1 zuschauen zu können. Vor Ort konnten die Kinder alle Abläufe sehen und teilweise mitwirken. Ein besonderes Highlight war vor allem der Einsatz von Atemschutzgeräteträgern, die nach Puppen im verrauchten Gebäude suchen mussten. Dabei konnten die Kinder durch die Fenster und Türen den Angriffstrupp bei seiner Arbeit beobachten. Im Anschluss packten alle Kinder nochmal beim Aufräumen mit an. Gemeinsam machten sie einen Schlauchtragekorb wieder Einsatzbereit und wurden von den Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern gelobt. Seit unserem Gründungsjahr besuchen wir bisher jedes Jahr eine Probe der Einsatzabteilung, um eine Verbindung zwischen Kindergruppe sowie Einsatzabteilung herzustellen, um sich besser kennen zu lernen.

Närrische Kindergruppe

Die Kindergruppe Rastatt Kernstadt nahm am diesjährigen Faschingsumzug in Rastatt teil. Im Voraus bauten die Betreuerinnen und Betreuer mit den Kindern einen gebrauchten Bollerwagen um. Dieser wurde rot lackiert und mit einer Aufschrift sowie Blauchlicht und einer Handsirene ausgestattet. Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß an der Aktion und freuen sich über so viel positive Resonanz.

Laternen basteln

Auch in diesem Jahr heißt es wieder- Laterne, Laterne Sonne Mond und Sterne für unsere Kindergruppe. Für den diesjährigen St. Martins Umzug bastelten die Kinder wie letztes Jahr eine Laterne nach ihren Vorstellungen. Hierfür hatten sie verschiedene Transparentpapiere zur Verfügung, sowie den dafür benötigten Laternenrohling. Die Kinder gestalteten ihre Laternen vorwiegend alleine.

 

Nachdem die Kindergruppe mit dem Basteln fertig war, versammelten wir uns in einem Stehkreis. Da wir einige neue Mitglieder bei uns in der Gruppe begrüßen dürfen, spielten wir ein Kennenlernspiel. Im Anschluss brachten die Kinder weitere Kreisspiele mit ein. Zum Abschluss verabschiedeten wir uns mit unserem Abschlusslied und sind voller Vorfreude auf den St. Martins Umzug, an dem wir auch dieses Jahr wieder mit den Eltern teilnehmen werden.

 

 

 

Eigener Nachwuchs innerhalb der Kernstadtjugend

Am 17.10. fand für die ältesten Mitglieder (9 und 10 Jahre) der Kindergruppen die erste Jugendfeuerwehrprobe statt. Für den Übergang in die Jugendfeuerwehr kommen in den ersten zwei Gruppenstunden zwei bis drei Betreuer der Kindergruppe mit. Nach der Begrüßung wurde für jedes neue JF Mitglied ein erfahreneren Jugendlichen als Pate ausgesucht, diese haben die Aufgabe die Kinder in den ersten Wochen und Monaten in der Jugendfeuerwehr zu begleiten.

Hinterher durfte jedes Kind und jeder Jugendliche einen Kürbis aushöhlen und weiter bearbeiten. Daraus entstanden tolle Halloween Kürbisse. Zum Schluss wurde noch ein Gruppenfoto gemacht. Allen Beteiligten bereitete die Gruppenstunde viel Spaß.

20181017_17474320181017_17474820181017_18083820181017_180911