Archiv der Kategorie: Ottersdorf

Ausflug Abteilung Ottersdorf

Feuerwehrausflug an den Lago Maggiore

Am Samstag, 30.09.2017 trafen sich 41 Feuerwehrangehörige um 6.30 Uhr am Gerätehaus zur Fahrt Richtung Süden; unser Ziel – der Lago Maggiore in Italien.
Nach einer längeren Fahrt erreichten wir am Nachmittag unser Hotel in Stresa. Vor dem gemeinsamen Abendessen hatte jeder noch Zeit, den kleinen Ort, mit seiner schönen Uferpromenade zu erkunden.
Am nächsten Morgen fuhren wir, nach dem Frühstück, frisch gestärkt, mit einem Boot auf die Borromäischen Inseln.
Auf der „Isola Bella“ zeigte uns eine Reisführerin den prunkvollen Barockpalast und die prachtvollen Gärten.
Zum Mittagessen brachte uns ein Boot auf die Nachbarinsel „Isola die Pescatori“, eine wunderschöne kleine Insel mit einem malerischen Fischerdorf.
Montags unternahmen wir eine ½-tägige Rundfahrt an den nahe gelegenen Ortasee.
Bei einer Führung durch das Örtchen Orta konnten wir den charakteristischen alten Marktplatz, enge Gässchen und die romantischen Gärten besichtigen.
Per Schiff erreichten wir die Insel „Giulio“ worauf sich die im 5. Jh. gestiftete romanische Basilika befindet.
Der restliche Tag stand in Stresa wieder zur freien Verfügung.
Am letzten Tag mussten wir uns, nach dem Frühstück, leider schon wieder vom Lago Maggiore verabschieden und die Heimreise antreten.
Auf unserer Heimfahrt, entlang des Sees und durch Schweiz konnten wir noch mal viele tolle Eindrücke sammeln, ehe wir gegen 19.00 Uhr wohlbehalten in Ottersdorf ankamen. Für alle Mitreisenden war klar, der Lago Maggiore ist eine Reise wert und es war ein gelungener Ausflug.

Bericht: Petra Rahm

Brandeinsatz – Einsatz 360/2017

Am Mittwochnachmittag wurde ein Feuer im Heizraum eines Gebäudes im Rheinauer Ring gemeldet.

Die Erkundung durch den Einsatzleiter vor Ort ergab, dass es im Keller des Mehrfamilienhauses zu einer Rauchentwicklung gekommen war.

Als Ursache konnte man einen Dehnfugenbrand ausmachen. Dieser breitete sich in der Isolierschicht zwischen den beiden Haushälften weiter aus.  Mit bis zu 3m langen Löschlanzen wurde dann Wasser in die Dehnfuge eingebracht, um die Ausbreitung zu unterbinden.

In der Zwischenzeit wurde das Treppenhaus und die Wohnungen mittels CO-Messgeräten kontrolliert. Da die gemessenen Werte leicht erhöht waren, wurden vorsorglich sämtliche Bewohner ins Freie gebracht.

Nachdem auch der Brand in der Dehnfuge vermeintlich gelöscht war wurde trotzdem die Nacht über der Bereich mit der Wärmebildkamera regelmäßig kontrolliert.

Ausgerückte Fahrzeuge:

KEF 71/2 der WF Daimler Rastatt

 

20170920_175029

Menschen – Kicker – Turnier der Jugendfeuerwehr

25 Jahre Jugendfeuerwehr Rastatt – Wintersdorf konnte am letzten Wochenende der Sommerferien gefeiert werden. Am Freitag war ein Festbankett mit Ehrungen, Samstags das Menschen Kicker Turnier der örtlichen Vereine und am Sonntag führten die Jugendfeuerwehr Rastatt ihr Menschen Kicker Turnier aus.

IMG-20170910-WA0115IMG-20170910-WA0122IMG-20170910-WA0130

Spannende, aber auch Spiele mit einem klaren Sieger wurden ausgetragen. Als Sieger durfte die Jugendgruppe Rastatt-Ottersdorf den größten Pokal aus den Händen des Feuerwehrkommandanten René Hundert und Abteilungskommandant Sascha Büchel in Empfang genommen. Gefolgt von den Mannschaften Rastatt 1 und Rastatt 2 (beide Rastatt – Kernstadt). Zum Abschluß spendierte Stadtjugendfeuerwehrwart David Ullrich allen Teilnehmern und Betreuern jeweils Pommes Frites.

IMG-20170910-WA0104IMG_20170910_162339

Technische Rettung – Einsatz 302/2017

Die Abteilungen Ottersdorf und Kernstadt wurden um 4:21 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Rheinstraße alarmiert.

An der Einsatzstelle war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Gartenmauer geprallt.

Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet, der Brandschutz sichergestellt sowie der Rettungsdienst unterstützt.

Ausgerückte Fahrzeuge: