Archiv der Kategorie: Einsätze Abt. 5

Technische Hilfe – Einsatz 293/2016

Die Abteilung Niederbühl wurde um 19:03 Uhr zu einer Überschwemmung in die Ringstraße alarmiert.

An einem Wasserschlauch der Bahnbaustelle hatten sich Schlauchschellen gelöst, dadurch ergoss sich Wasser in einen Garten bis hin zu einer Kellerwohnung.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Wasser bereits abgestellt. Durch die Feuerwehr wurde der Schlauch wieder verbunden und die Deutsche Bahn verständigt.

Ausgerückte Fahrzeuge:

Florian_Rastatt_5_42_Niederbhl.png

Brandeinsatz – Einsatz 283/2016

Ein Brand auf der Tunnelbaustelle ließ die Abteilungen Rastatt und Niederbühl gegen 13:39 Uhr ausrücken. Vor Ort wurde der Brand in einer Containereinheit bestehend aus Küchencontainer und angeschlossenen Büroräumen lokalisiert.  Das Feuer wurde gelöscht, die Container mittels Überdrucklüfter belüftet und die in der Nähe befindlichen Gasflaschen im Wasserbad gelagert.

Ausgerückte Fahrzeuge:

Florian_Rastatt_1_10-1.png   1_46.png   Florian_Rastatt_1_44.png

Florian_Rastatt_1_33.png   Florian_Rastatt_1_24.png   Florian_Rastatt_5_42_Niederbhl.png

Polizei.jpg   RTW.jpg

 

Brandeinsatz – Einsatz 254/2016

Die Abteilungen Niederbühl und Kernstadt der Freiwillige Feuerwehr Rastatt wurden am Freitagvormittag zu einem Brand in die Favoritestraße alarmiert.

Vor Ort wurde erkundet, dass eine Thuja-Hecke auf einer Länge von 15 Metern bei Gartenarbeiten in Brand geraten war. Mit dem Schnellangriff und einem weiteren C-Rohr wurde das Feuer gelöscht und abschließend die Einsatzstelle an die Gartenbesitzer übergeben.

Ausgerückte Fahrzeuge:

Florian_Rastatt_1_46Florian_Rastatt_5_42_Niederbühl

Umwelteinsatz – Einsatz 238/2016

Der zweite Einsatz am Sonntag führte die Einsatzabteilungen Niederbühl und Kernstadt zu einem Umwelteinsatz.

Auf der Kreisstraße 3711 Richtung Förch kam es zwischen 2 PKWs zu einem Unfall. Vor Ort wurde dann mit Hydraulikgerät die Motorhaube geöffnet, die Batterie abgeklemmt und Kraftstoff und weiter Betriebsstoffe aufgenommen, ebenso der Brandschutz sichergestellt.

Ausgerückte Fahrzeuge:

1_725_42_Niederbühl