Archiv der Kategorie: Jugendfeuerwehr Abt. 1+2

Zeltlagertagebuch, Tag 2

Der Sonntag war wettertechnisch sehr durchwachsen, was beim Weißwurstfrühstück der Betreuer egal war. Zumindest bei der Rallye durch die Bühler City war es trocken. Die Strecke führte uns mit mehreren Aufgaben über den Stadtgarten, Marktplatz an den Johannesplatz und über das Gerätehaus zurück auf den Zeltplatz. Zum Beispiel mussten die Lampen an einer BurgerBar gezählt werden.

A

Als Special Gast konnten wir gestern unser Stadtkommandanten René Hundert begrüßen, der sein Feldbett für die Nacht in Windeseile aufbaute. Heute haben Lagerdienst und die Lagerolympiade steht an.

Zeltlagertagebuch, Tag 1:

Am Samstagmorgen starteten die Jugendfeuerwehrgruppen aus Wintersdorf und Rastatt ins Kreisjugendzeltlager nach Bühl. Auf dem Gelände der Gewerbeschule wurden die Schlafzelte und das Aufenthaltszelt aufgebaut. Nach dem Mittagessen wurden die Zelte sowie die Chill-Lounge eingerichtet und bei dem Wetter fast am wichtigsten: der Pool.

Bei der Lagereröffnung durch den Kreisbrandmeisters, dem Kreisjugendleiters, dem Bühler OB und dem Bühler Kommandant strahlte am Samstagabend die Sonne mit den Teilnehmer und manche sprangen abschließend in den aufgebauten Pool. Nach dem Abendessen zogen Wolken auf und es nieselte die ganze Nacht durch, dies machte den Jugendlichen aber nichts aus und man saß lange zusammen. Am heutigen Sonntag steht die traditionelle Stadtrallye an.

Wasser Marsch!!

In wenigen Wochen präsentiert sich die Jugendfeuerwehr mit einer Showübung beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Rastatt am 2.6.2019. Daher ging es mit den ersten, warmen Sonnenstrahlen endlich raus aus der Fahrzeughalle ins Freie. Die jüngsten übernahmen die Wasserversorgung für das Löschfahrzeug während die alten Hasen den Löschangriff angegangen sind.

Eigener Nachwuchs innerhalb der Kernstadtjugend

Am 17.10. fand für die ältesten Mitglieder (9 und 10 Jahre) der Kindergruppen die erste Jugendfeuerwehrprobe statt. Für den Übergang in die Jugendfeuerwehr kommen in den ersten zwei Gruppenstunden zwei bis drei Betreuer der Kindergruppe mit. Nach der Begrüßung wurde für jedes neue JF Mitglied ein erfahreneren Jugendlichen als Pate ausgesucht, diese haben die Aufgabe die Kinder in den ersten Wochen und Monaten in der Jugendfeuerwehr zu begleiten.

Hinterher durfte jedes Kind und jeder Jugendliche einen Kürbis aushöhlen und weiter bearbeiten. Daraus entstanden tolle Halloween Kürbisse. Zum Schluss wurde noch ein Gruppenfoto gemacht. Allen Beteiligten bereitete die Gruppenstunde viel Spaß.

20181017_17474320181017_17474820181017_18083820181017_180911

Jugendfeuerwehr beim Orientierungslauf erfolgreich

Platz 5 bei Orientierungslauf in Rheinmünster.

Auf einer rund 12 km langen Strecke von Stollhofen, Greffern, Schwarzach und zurück nach Stollhofen mussten Gegenstände bzw. Bilder erkannt/genannt werden und an drei Stationen feuerwehrtechnische Spiele absolviert werden. Insgesamt 14 Jugendgruppen aus dem Landkreis gingen an den Start.

Vielen Dank an die Jugendfeuerwehr Rheinmünster für die Ausrichtung.