Archiv der Kategorie: Rastatt

Hilflose Person / Brandgeruch – Einsatz 175/2012

Ein Bewohner eines Anwesens in der Plittersdorfer Straße klingelte an der Tür der Feuerwache und teilte mit, dass er leichten Brandgeruch verbunden mit einer Rauchentwicklung wahrgenommen hat.
Der Bewohner wurde von der Feuerwehr zu dem Haus begleitet. Vor Ort wurde festgestellt, dass der Brandgeruch aus einer Wohnung drang. Da auf Klingeln und Klopfen keine Reaktion erfolgte, wurde die Polizei hinzugezogen.
Nach deren Eintreffen wurde die Wohnungstür geöffnet. Es wurde ein Kochtopf auf einer noch eingeschalteten Herdplatte vorgefunden.
Der Herd wurde abgeschaltet, der Topf im Spülbecken gekühlt und die Wohnung gelüftet.
Danach wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt – Einsatz 173/2012

Um 22:23 Uhr wurde gemeldet, dass im Kreuzungsbereich Oberwald-/Wilhelm-Busch-Straße in Rastatt ein PKW gegen einen Baum geprallt ist.
Es musste davon ausgegangen werden, dass der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt ist.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und die Person war aus dem Fahrzeug befreit.
Kein Einsatz erforderlich.

Wassernot – Einsatz 169/2012

Durch Anwohner eines Anwesens in der Plittersdorfer Straße wurde gemeldet, dass in der zweiten Etage Wasser aus der Wand tropft und über das Treppenhaus bis ins Erdgeschoss läuft.
Die vermutlich betroffene Wohnung war jedoch von der Polizei versiegelt, so dass zunächst mit dieser Rücksprache gehalten werden musste.
Die Wohnung wurde von der Polizei mit einem vorhandenen Schlüssel geöffnet, dann wurde dieser die Einsatzstelle übergeben, da kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich war.