Alle Beiträge von StefKo

Einsatz 012/2022 H-0 Wasserschaden

Am Samstagnachmittag wurden wir mit dem Stichwort „Wasserschaden“ in die Karl-Loewe-Straße alarmiert.

Bei der ersten Erkundung stellte der Gruppenführer eine komplett mit Wasser überflutete Kellerwohnung fest. Auf rund 90 qm stand ca. Fünf Zentimeter hoch Wasser, welches durch mehrere Stellen im Hausinstallationsraum von außen in das Gebäude gelangt war.

Mit zwei Wassersaugern wurde in über zwei Stunden die Wohnung leer gesaugt und gleichzeitig durch die Stadtwerke Wasserleitungen abgeschiebert, um das Nachlaufen der Wassermassen zu beenden.

Eine, von der Stadtwerken beauftragte, Baufirma hat sich in den Abendstunden noch um den Wasserrohrbruch von dem Haus gekümmert.

Die Feuerwehr Rastatt war mit zwei Fahrzeugen und 7 Einsatzkräften im Einsatz.