Archiv der Kategorie: Einsätze Abt. 8

Einsatz 264/2021 U-0 Unwettereinsätze

Nach einem kurzen, aber heftigen Starkregenereignis musste die Feuerwehr Rastatt mit den Abteilungen Kernstadt, Niederbühl, Ottersdorf, Wintersdorf sowie Plittersdorf zu rund 50 Einsätze ausrücken.

Ein auf der Feuerwache Rastatt eingerichteter Führungsstab koordinierte die ausrückenden Einsatzkräfte.

Durch einen Blitzschlag stürzte in der Poststraße ein Baum um, begrub drei Personen unter sich und verletzte diese. Zwei Leichtverletzte und eine schwerverletzte Person wurden durch den Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. In Zusammenarbeit mit dem Forstamt wurde der Baum mittels Drehleiter gestutzt, um weitere Gefahr zu bannen.

In der Unterführung der Rauentaler Straße wurden mehrere Personen mit dem Schlauchboot aus ihren Fahrzeugen gerettet. Des Weiteren wurden im gesamten Stadtgebiet mehrere umgestürzte Bäume entfernt und vollgelaufenen Keller ausgepumpt.

Die Feuerwehr Rastatt war mit 60 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen von ca. 18:15 Uhr bis Mitternacht im Einsatz.

Einsatz 014/2021 H2-Ertrinkungsunfall

Die Feuerwehr Rastatt wurde um 13:48 Uhr zu einem Ertrinkungsunfall an die Rheinbrücke bei Wintersdorf alarmiert.

Mittels mehrerer Boote der Wehren Iffezheim, Steinmauern, Rheinstetten und Rastatt wurde der Rhein nach der vermissten Person abgesucht.

Im Einsatz waren zudem das DLRG, die Wasserschutzpolizei, das DRK sowie auf französischer Seite die Berufsfeuerwehr Straßburg.

Die Erfolglose Suche wurde gegen 16:00 Uhr eingestellt.